Über uns

wbg Wissen verbindet uns

Wissen ist oft die Verbindung zweier Dinge, die scheinbar nicht zusammenpassen. wbg ist diese Schnittstelle, die Menschen, Bildung, Wissen zusammenbringt. Unser Anspruch ist eine große Gemeinschaft - eine Community für Wissenssuchende.

Gegründet 1949 zur Unterstützung der Bibliotheken in der Nachkriegszeit ist die wbg heute die größte geisteswissenschaftliche Community mit 85.000 Mitgliedern. Sie ist eine Gemeinschaft für Entdeckungsreisen in die Welt des Wissens und bietet Gleichgesinnten ein Forum für wissenschaftliche und öffentliche Debatten. Gleichzeitig kümmert sich die wbg um Bildungsförderung unter den Folgen von Digitalisierung und Globalisierung, unterstützt Studenten und Schüler und Projekte wie Arbeiterkind.de. Sie gibt die höchstdotierte deutschsprachige Sachbuchauszeichnung, den ›wbg-Wissen!Preis‹, heraus und engagiert sich z.B. als Initiator des Darmstädter Appells. Die wbg ist als Verein nicht kommerziell ausgerichtet, alle Gewinne fließen in neue Projekte zurück.