Wie wird die Welt von Morgen?

Sabine Dunkenberger • 25 Dezember 2020

 

Wie die Zukunft werden wird ist die Frage.

Worauf ich erst  ´mal nachzuhaken habe:

Von welcher Zukunft soll gesprochen werden?

Zu wessen Zukunft kreisen die Gedanken?

Wie weit in die Ferne soll ich dazu schau´n?

Werden Kinder nicht mehr misshandelt werden?

Menschenunwürdig wo dies heute geschieht.

In Zukunft wird es dort wohl nicht mehr so sein,

andernorts werden Kindertränen rollen.

Welchen Nutzen wird die Gesellschaft sehen

in Alten, Kranken und Andersdenkenden?

Je nach Zeitpunkt im Frieden oder im Krieg,

in jedem Land mal gepriesen mal verdammt.

Der Mensch allein wird seines Glückes Schmied sein.

Zusammen machen wir die Zukunft besser:

Respekt, Rücksicht, Anteilnahme werden sein,

was uns insgesamt glücklicher machen wird.

Wo es heute heiß wird es morgen kalt sein,

aus Wald wird Wüste und aus Wüste wird Wald.

Wandel überall, und dieser meist zu schnell,

gut und schlecht zu gleich, wichtig für die Menschheit.

Gefordert sein bleibt größte Geistesnahrung:

Über uns hinaus! Mit neuen Aufgaben.

Der Vergangenheit immerfort gedenkend,

werden wir aus den Fehlern gelernt haben.

An des Gattopardos Worte erinnernd: 

Alles muss sich ändern um gleich zu bleiben,

denk´ ich doch der Weg bleibt unser aller Ziel.

Anders als heut´ gedacht wird die Zukunft sein.

Sie wird besser, und wir glücklicher werden.

 

Den Geburtstag der Commedia feiernd

Form dieser Zeilen gelten Dante zur Ehr´.

 

Kommentare (3)

Sie können Kommentare zu Inhalten nicht lesen, sofern Sie nicht auf der wbg Community Plattform angemeldet sind. Sie können sich HIER registrieren / anmelden und der Gruppe beitreten.