Schrift am keltischen Dürrnberg?

Holger Kieburg • 29 Mai 2021
News in der Gruppe Archäologie
0 Kommentare
Gesamtanzahl der Likes 2 gefällt

Naturwissenschaftliche Analysen lösen ein Rätsel der keltischen Salzmetropole am Dürrnberg bei Hallein: Ein Keramiktäfelchen mit angeblich griechischen Schriftzeichen ist viel jünger als vormals vermutet. Die Thermolumineszenz-Datierung ergibt ein Alter von ungefähr 800 Jahren. Das Schriftzeugnis stammt daher nicht aus der Eisenzeit um 400 v. Chr., obwohl auch schon zu dieser Zeit Kontakte bis nach Griechenland durch archäologische Funde auf dem Dürrnberg belegt sind. mehr...

Noch wurde kein Kommentar hinterlassen.