Pressehinweis: „Streifzug durch literarische Fantasiewelten“ - Laura Millers "Wonderlands" in der FAZ

wbg Redaktion • 21 Dezember 2020

Pressehinweis

"Streifzug durch literarische Fantasiewelten“ - Laura Millers "Wonderlands" in der FAZ vom 15. Dezember 2020


So heißt es in der FAZ: „Fantasie und Kreativität bieten Künstlern jeglicher Couleur die Möglichkeit, in ihren Werken Welten zu erschaffen, die sich von derjenigen unterscheiden, in der wir leben.“

Lesen Sie die vollständige Rezension unter: www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/streifzug-durch-literarische-fantasiew…


1Miller, Laura (Hrsg.)

Wonderlands

Die fantastischen Welten von Lewis Carroll, J.K. Rowling, Stephen King, J.R.R. Tolkien, Haruki Murakami u.v.a.

Beschreibung

Mythen, Legenden und Inspirationsquellen: Wie Autoren Welten erschaffen

Von Narnia über Mittelerde bis Hogwarts: Wenn berühmte Schriftsteller auf dem Papier ganz neue Welten erschaffen, wird das für den Leser zum Abenteuer. Doch woher nahmen C. S. Lewis, Isaac Asimov und Neil Gaiman die Inspiration für ihre fantastischen Erzählwelten?

Kommentare (1)