Ovids Metamorphosen I: Blutige Erbschaft

Heinrich Leitner • 26 März 2022
0 Kommentare
Gesamtanzahl der Likes 2 gefällt

Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Der Mensch wurde geschaffen und wird zum “eisernen Geschlecht”. Und lehnt sich nach einer zweiten Schöpfung gegen die Götter auf. Der Mensch zeigt sich dem Menschen als Wolf: Ovid Metamorphosen I: Blutige Erbschaft – Philosophisches zur Zeit (rhetorik-forum-nuernberg.de)

Noch wurde kein Kommentar hinterlassen.


Please anmelden or sign up to comment.