Nachruf auf Klaus Bringmann

Clemens Heucke • 27 August 2021
Blogbeitrag in der Gruppe Geschichte
1 Kommentar
2 gefällt

Nachruf auf Klaus Bringmann

Dass Klaus Bringmann, der am 14. Juli 2021 im Alter von 85 Jahren gestorben ist, sein letztes Buch bei der wbg veröffentlich hat, ist für unser Haus eine besondere Ehre. Und für mich persönlich war es einer der Höhepunkte meiner beruflichen Tätigkeit, ihn zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen bei der Entstehung des 2019 erschienen Buches „Das Volk regiert sich selbst. Eine Geschichte der Demokratie“ zu begleiten.

Unvergesslich werden mir seine Besuche, zusammen mit seiner Frau, in unserem Verlag bleiben, bei denen er druckreif die großen Linien seines Buchprojekts skizzierte. Dabei schöpfte er aus seiner beeindruckenden Quellen- und Literaturkenntnis und ließ uns, seine Zuhörer, an der Begeisterung für sein Thema „Demokratie“ teilhaben. Damals fühlte ich mich in die besten Momente meines eigenen Studiums der Alten Geschichte zurückversetzt und an die so überaus anregende Lektüre von Klaus Bringmanns großen Büchern über Augustus oder Cicero erinnert.

Hartmut Leppin, der an der Goethe-Universität Frankfurt Alte Geschichte lehrt – wie Klaus Bringmann von 1981-2000 –, betont in seinem Nachruf die methodische und chronologische Breite von dessen Oeuvre und bezeichnet sie schlich als „imposant“. Er publizierte breit wie wenige Historikerinnen und Historiker: Von der frühen griechischen Geschichte über die römische – von der Republik bis zur Spätantike -, über jüdische wie christliche Geschichte in der Antike. Oder eben auch über Demokratie vom klassischen Athen bis zur heutigen westlichen Welt. Leppin erwähnt aber auch, dass es Klaus Bringmann wie wenige verstand, „viele für die Alte Geschichte zu begeistern“, und er hebt dessen „Generosität und Wohlwollen“ hervor. Wer das Glück hatte, ihn persönlich kennenzulernen, kann diese Einschätzung nur bestätigen.

Die wbg ist Klaus Bringmann zu großem Dank verpflichtet. Wir werden ihn in unserer Erinnerung ehren. 

Dr. Clemens Heucke
Verlagsleiter


Prof. Klaus BringmannKlaus Bringmann (1936 - 2021), war em. Professor für Alte Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Kommentare (1)