Machiavelli - Ermächtigung zur Macht

Heinrich Leitner • 23 Mai 2020

Politik gilt vielen als schmutziges Geschäft. Und dabei berufen sich die Gebildeten auf Machiavelli. Bei ihm könne man lesen, was Politik wirklich ist. Das stimmt vielleicht – ohne dass diejenigen, die sich auf ihn berufen, wirklich immer wüssten, was sie damit meinen. Wie so mancher Klassiker wird Machiavelli viel zitiert und wenig gelesen. Und das ist schade. Er ist wirklich lesenswert:

https://www.weihrauch-und-pfefferspray.de/poltisches-amt-ermaechtigung-zur-macht/

Kommentare (1)

Sie können Kommentare zu Inhalten in einer nicht öffentlichen Gruppe, der Sie nicht angehören, nicht lesen. Sie können der Gruppe hier beitreten.