Die Machende

Michael Mayer • 25 April 2021
4 Kommentare
2 gefällt

Die Machende 

 

Börsenbericht indessen

betritt ihr Fuß

bunt strahlend

trockenen Gesellschaftssand,

lobbylos sprüht ihr nächster Schritt,

 

fast weggeweht in Spiralen

hilfloser Politik,

im Wirbel der Treffverbote.

 

Sie pflügt keine Äcker mehr,

doch ist sie viel,

viel

mehr als Lesungen und Ausstellungen,

viel mehr als

hübsch.

 

Ist sie doch, was das

wollende Kind durchdringt,

seine Fragen bildhaft stillt,

neue farbenreich gibt.

Jeden greift und hält.

 

Ist sie gemacht.

Ist sie, die macht.

Den Gesellschaftssand

mit buntem Regen nässt,

diverse Pflanzen, neue Blüten zieht,

ihrem Wort nach an Äckern

bleibt,

und frisch

alles immer wachsen lässt,

durch Verbotsspiralen hindurch,

bleibt sie, wird sie

die, die macht.

 

Files

Kommentare (4)

Marcin Lupa

Es ist ist immer wieder schön hier gekonnter Poesie zu begegnen.
Ihre Kultur ist modern, sowohl inhaltlich als auch der Form nach.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Michael Mayer

    Haben Sie herzlichen Dank für Ihren Kommentar und das Lob! Es freut mich sehr, dass Ihnen das Gedicht gefällt,

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Frank Zarrentin

    Gefällt mir ebenfalls sehr gut, klingt ausgezeichnet und ist schön formuliert.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können