Ihre ganz persönlichen Empfehlungen zum Welttag des Buches

Thorsten Jacob • 23 April 2021
3 Kommentare
1 gefällt

Liebe Community,

heute zum Welttag des Buches möchten wir SIE fragen, welches Buch Sie empfehlen würden?

Haben Sie im vergangenen Jahr eine Neuerscheinung gelesen und sind schlicht begeistert gewesen?

Haben Sie einen Klassiker der Weltliteratur (neu oder wieder) entdeckt?

Oder ist Ihnen ein eher unbekanntes Werk in die Hände gefallen und Sie würden den Überraschungsfund gerne der Community nennen?

Schreiben Sie Ihren Favoriten aus der weiten Welt der Bücher hier in die Kommentare und tauschen Sie sich aus anlässlich des heutigen Welttag des Buches. 

Herzliche Grüße

Ihr Thorsten Jacob, wbg Community Manager

Kommentare (3)

Marcin Lupa

Die wbg hat von Ralf Junkerjürgen das Buch "Alexandre Dumas - der vierte Musketier" verlegt.
Vor einigen Tagen sah ich die Sendung über den wahren "D´Artagnon" auf Arte. Ein sehr guter Dokumentarfilm.

Ich denke, dass sowohl das oben erwähnte Buch für mich von Interesse wäre, wie auch die ursprüngliche Trilogie, ein Meisterwerk der Belletristik von Dumas.

Bisher kenne ich sie nur auszugsweise und natürlich unzählige Verfilmungen.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Helmut Essl

    Nach wie vor mein Lieblingsbuch aufgrund der literarischen Wucht: der Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" (1967) von Gabriel Garcia Marquez. Ein Feuerwerk des magischen Realismus! Einfach ein MUSS!!

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
  • Marcin Lupa

    Ich habe ihn in Kolumbien, in einem idyllischen Bergdorf am Saum der Anden gelesen. Ein wunderschönes Buch.

  • Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können