Danke an die Jury

Thorsten Jacob • 3 September 2021
0 Kommentare
4 gefällt

Liebe Community,

nochmals herzlichen Dank an die Jury vom vergangenen Schreibwettbewerb "Über jenen Menschen", welche in dem Falle sogar acht Beiträge statt fünf Beiträge aufgrund von Stimmgleichheit zu bewerten hatte. 

Herzlichen Dank und ebensolche Grüße

Ihr Thorsten Jacob


Herzlichen Dank an Irmgard Knechtges-Obrecht (wbg Autorin)

Irmgard Knechtges-Obrecht studierte Musikwissenschaft, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Geschichte an der Universität Köln. Promotion mit einer Dissertation über Robert Schumann. Bis 1990 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Neuen Schumann-Gesamtausgabe, seit 1991 freiberuflich tätig. Diverse Publikationen zu Clara und Robert Schumann (z.B. "Clara Schumann - Ein Leben für die Musik" bei der wbg). Herausgeberin von zwei Schumann-Zeitschriften: Correspondenz und Schumann-Journal.

Irmgard Knechtges-Obrecht ist Vize-Präsidentin der Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf.


Herzlichen Dank an Jürgen Germann (wbg Mitglied)

Jürgen Germann: Studium der Deutschen Sprache und Literatur (Germanistik) und der Geschichte in Regensburg, Bonn & Heidelberg. Fachlehrer für Deutsch, Geschichte und Gemeinschaftskunde (fachfremd) am Gymnasium und tätig in der Begabtenförderung (1977-2013), Fachabteilungsleiter 1991-2013. Seitdem eine Publikation zu „Hermeneutik und Fachbegriffe Deutsch für Schulen“ (2017, 2 Bände) und ein Skript zu „Denken - eine Einladung“.


Herzlichen Dank an Tom Erben (wbg Verlagsleitung / Head of Brand)

Tom Erben, zuvor Director Community Relations und Markenführung, bildet seit dem 1. Mai 2021 gemeinsam mit Programmchef Dr. Clemens Heucke die Doppelspitze in der Verlagsleitung. Ein erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die neue Reihe wbg Paperback (mit Harald Leschs Wie Bildung gelingt und der Originalausgabe Der Mann, der Troja erfand zu Heinrich Schliemanns 200. Jubiläum). Tom Erben, langjähriger Verlagsleiter des Berliner Aufbau-Verlags, verantwortet als Head of Brand den Gesamtauftritt der wbg.

Noch wurde kein Kommentar hinterlassen.