Alter des Cerne Abbas Giant konnte bestimmt werden

Holger Kieburg • 18 Mai 2021
0 Kommentare
Gesamtanzahl der Likes 1 gefällt

Nach 12 Monaten wissenschaftlicher Analyse kann der National Trust zum ersten Mal das wahrscheinliche Alter des Cerne Giant, Großbritanniens größtes und vielleicht bekanntestes Scharrbild, angeben. Der Cerne Abbas Giant (deutsch Cerne-Abbas-Riese) ist ein Scharrbild (chalk hill figure) auf einer Hügelseite bei Cerne Abbas nördlich von Dorchester in der südwestenglischen Grafschaft Dorset.

Generationen haben über das Alter und die Bedeutung des keulenschwingenden Riesen spekuliert, der in einen Berghang in Dorset gehauen wurde. War er eine Darstellung des legendären Halbgottes Herkules, ein antikes Fruchtbarkeitssymbol oder gar der Soldat und Staatsmann Oliver Cromwell? Eine andere Theorie besagt, dass die Figur um den Körper eines Riesen geschnitzt wurde, der von den Einheimischen erschlagen wurde, nachdem er die Landschaft terrorisiert hatte. Nach einer hochmodernen Sedimentanalyse, die vom National Trust, der Universität von Gloucestershire, Allen Environmental Archaeology und dem Pratt Bequest finanziert wurde, sind die Archäologen des National Trust nun zu dem Schluss gekommen, dass der Riese wahrscheinlich in der späten angelsächsischen Periode (700–1100 n. Chr.) errichtet wurde. mehr ...

Noch wurde kein Kommentar hinterlassen.