Von Familie, Genossenschaft und Kommune (wbg-Freundeskreistreffen Rhein-Main)

Sarina Noe
Veranstaltungsdatum 10. Nov. '20 19:00 - 21:00
Veranstaltungsort Darmstadt • Deutschland

Der wbg-Freundeskreis Rhein-Main spricht über "Von Familie, Genossenschaft und Kommune". Im Kreis werden vorher ein paar Impulstexte verteilt.

Sind Sie schon im Gesprächskreis, und haben Sie Ihr Kommen schriftlich bestätigt?  Wenn nicht, holen sie das JETZT nach! Im Gruppenbereich werden Ihnen vor dem Treffen Impulstexte zum einzelnen Thema zur Verfügung gestellt:  https://wbg-community.de/group/39/topics


Sind Sie neugierig geworden und möchten ein Treffen erstmals besuchen? Dann melden Sie sich bitte hier bei Thorsten Jacob von der wbg oder unter jacob@wbg-wissenverbindet.de

Zum wbg-Freundeskreis Rhein-Main

Der Gesprächskreis hat sich am 19. Februar 2019 im historischen Ambiente des wbg-Literariums gegründet. Gesprächsthemen im Gründungsjahr waren: Digitalisierung und Gehirn, Digitalisierung und Bildung sowie Ethische Konflikte im Klimaschutz. Zum letzten Thema hatte der wbg-Freundeskreis die Nachwuchswissenschaftlerin Friederike Asche nach Darmstadt eingeladen. Der Gesprächskreis ist selbstorganisiert und umfasst 10-14 Personen aus Mainz, Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt.

Geplante Themen für 2020 sind: Alexander von Humboldt, Unter Beschuss – Vom Teil zum Teilchen, Andere Lebensmodelle – Leben im System und Von Familie, Genossenschaft und Kommune. Diese Themen sind noch nicht alle fest, weitere Themen immer herzlich willkommen; und weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer.