Rechtsextremismus. Wieder eine Bedrohung für unsere Demokratie?

Andreas Pesch
Veranstaltungsdatum 12. Okt. '21 19:00 - 20:30
Veranstaltungsort Livestream der Polytechnischen Gesellschaft
0 Kommentare
0 gefällt

Rechtsextremismus. Wieder eine Bedrohung für unsere Demokratie?

Ein Vortrag von Dr. Reiner Becker, Leiter des Demokratiezentrums Hessen

Direktlink zum Youtube-Livestream

Seit der Zeit von 1933 bis 1945 gilt in Deutschland der Rechtsextremismus als eine der größten Bedrohungen der Demokratie. In öffentlichen Debatten herrscht erhöhte Aufmerksamkeit im Hinblick auf alles, was rechtsextremen Positionen nahekommt. Doch um die Bedrohungslage realistisch einzuschätzen, ist eine Begriffsklärung unumgänglich: Was meinen wir, wenn wir von Demokratie oder von Extremismus sprechen? Inwiefern sind extreme politische Einstellungen eine Bedrohung? Wie verbreitet sind extremistische Positionen in der Bevölkerung? Und wie kann die demokratische Gesellschaft wirksam darauf reagieren: mit Restriktion und Abgrenzung oder mit Dialog und Aufklärung? Zu diesem Fragenkomplex spricht Dr. Reiner Becker, Leiter des Demokratiezentrums Hessen im Beratungsnetzwerks Hessen – gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus an der Uni Marburg. Das Netzwerk bietet Schulen, Vereinen und Kommunen Hilfe für den Umgang mit rechtsextremistischen, rassistischen und antisemitischen Vorfällen. In seiner Promotion erforschte Becker die Interaktion und Kommunikation zwischen rechten Jugendlichen und ihren Eltern. Wissenschaftliche Begleit- und Beratungsprojekte gestaltete er mit dem Deutschen Fußball-Bund, der Sportjugend Hessen oder der deutschen Jugendfeuerwehr. Das Gespräch moderiert Sara Bhatti (hr-iNFO).

Zur Website der Polytechnischen Gesellschaft

Bild: Fred Kearney (auf Unsplash.com)