Bedrohter Wohlstand? Perspektiven der demografischen Entwicklung

Andreas Pesch
Veranstaltungsdatum 8. Dez. '20 19:00 - 20:30
Veranstaltungsort Livestream der Polytechnischen Gesellschaft • Frankfurt, Deutschland

Bedrohter Wohlstand? Herausforderungen und Perspektiven der demografischen Entwicklung in Deutschland

Zum Livestream

Debatten um die demografische Entwicklung sind meist von der Prognose einer schrumpfenden und alternden Bevölkerung bestimmt – und von der Sorge um die Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme. Richtig ist, dass die Bevölkerungsentwicklung künftig stark an Dynamik zunimmt. Aber ist die Diagnose einer Schrumpfung wirklich so beunruhigend und das Szenario eines Rückgangs der Erwerbspersonenzahl überhaupt zutreffend? Droht tatsächlich eine „Überalterung“ mit den oft behaupteten negativen Konsequenzen? Wo liegen Herausforderungen und was sind die Perspektiven der Demografie? Und: Welche politischen Rahmensetzungen sind erforderlich, um die demografische Entwicklung in angemessener Weise zu begleiten?

Zu diesen Fragen präsentiert Prof. Dr. Norbert Schneider mehrere überraschende Szenarien im Livestream der Polytechnischen Gesellschaft.Norbert Schneider ist Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. Nach Tätigkeiten an den Universitäten in Bamberg, Budapest und Mainz unterrichtet der Soziologe heute als Gastprofessor an den Universitäten von Wien, Mainz und Frankfurt. Schneider ist Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie und seit 2010 Mitglied des Demografie-Beirats des Landes Sachsen-Anhalt. Von 2010 bis 2017 gehörte er dem Expertenrat Demografie beim Bundesministerium des Innern an.

Der Livestream ist öffentlich und frei zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.