Ankündigung: wbg Podcast - Was sagen Sie dazu? #53: "Was tun gegen das Chaos in der Welt?" mit Slavoj Žižek

Veranstaltungsdatum 2. Sep '22 16:00
Veranstaltungsort Deutschland
0 Kommentare
Gesamtanzahl der Likes 0 gefällt
1

Was sagen Sie dazu? – der Wissens-Podcast der wbg

Zeitgespräche mit Autoren. Weil Bücher verbinden. 

Folge 53: "Was tun gegen das Chaos in der Welt?" mit Slavoj Žižek

Mit dem Philosophen und Psychoanalytiker Slavoj Žižek spricht Rebekka Reinhard in der 53. Folge des wbg Podcasts über die Krise der westlichen Demokratie, Russland und die Ukraine. Außerdem erklärt Slavoj Žižek, weshalb er immer noch Kommunist ist.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Ab September 2022 hier auf der wbg Community Plattform verfügbar.


 


Buch
Zum Buch im Shop

Žižek, Slavoj

Unordnung im Himmel

Lageberichte aus dem irdischen Chaos

Pandemie, Klimawandel, verzweifelte Flüchtlinge, ein Krieg in Europa: Leitmotiv unserer Zeit ist das unerbittliche Chaos.

Mao Zedong erkannte in krisenhaften Momenten die Möglichkeiten für Neuanfänge und verkündete: „Es herrscht große Unordnung unter dem Himmel; die Lage ist ausgezeichnet.“ Aber können die heutigen Katastrophen noch ein Katalysator für den Fortschritt sein oder wurde unwiederbringlich eine Grenze überschritten? Hat die Unordnung vielleicht den Himmel selbst erreicht?

Slavoj Žižek beleuchtet mit gleicher analytischer Tiefe Texte von Orwell und Rammstein, Lenin und der Bibel und sucht universelle Wahrheiten auf lokalen politischen Schauplätzen in den USA, Chile, Frankreich, Afghanistan und der Ukraine. Er blickt auf die Zersplitterung der Linken, die leeren Versprechen der liberalen Demokratie und die lauen Kompromisse der Mächtigen.


autorSlavoj Žižek

Slavoj Žižek ist hegelianischer Philosoph, lacanianischer Psychoanalytiker und Kommunist. Er gehört zu den bekanntesten Philosophen und Kulturkritikern der Gegenwart und ist International Director am Birkbeck Institute for Humanities der University of London, Visiting Professor an der New York University sowie Professor für Philosophie an der Universität seiner slowenischen Heimatstadt Ljubljana.

Noch wurde kein Kommentar hinterlassen.


Please anmelden or sign up to comment.